Karotten-Cheddar-Puffer | low carb


Hallo ihr Lieben,



ich habe mir letztens eine neue App heruntergeladen. Sie heißt KptnCook und jeden Tag gibt es drei neue Rezepte. Einige Rezepte sind sogar LowCarb oder lassen sich perfekt abwandeln.,

Also gab es gestern bei mir erstmal diese unglaublich leckeren Dinger. Sine kam spontan vorbei, jedoch konnte sie davon nicht allzuviel essen, denn die Kcal-Anzahl ist doch etwas hoch. Karotten haben leider auch einige Kohlenhydrate, aber für ein Abendessen ist das perfekt und es bleibt auch sicher noch etwas übrig für den nächsten Tag. Die Puffer sind auch super zum Mitnehmen. Bei mir wird es das jetzt öfter geben und ich denke, ich werde die Karotten mal mit Zucchini austauschen :)

Was man braucht:

2 Karotten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
60-100 g Cheaddar (ich liebe Käse also gab es bei mir 100 g )
2 Eier
100 g Creme fraîche
Petersilie, Salz, Pfeffer
Joghurt



Und so geht's:

Die Karotten und den Cheddar raspeln. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Petersilie frein hacken und mit den  Möhren und Cheddar in einer Schüssel mischen.
Die Eier mit der Creme fraîche gut verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Masse über die Karotten geben und vermischen.
Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und aus der Karotten-Cheddar-Masse kleine Puffer in der Pfanne formen. Von beiden Seiten goldbraun anbraten.
Dazu schmeckt super Joghurt den ihr mit Salz, Pfeffer und Petersilie verfeinern könnt.



Das Rezept ergibt ca. 12 Puffer.

pro Puffer 3 g Kohlenhydrate










Kommentare //

  1. Wow, ich bekomme richtig Hunger! Das hört sich nicht nur lecker an, sondern scheint es auch zu sein. Mal eine alternative zum altbekannten Kartoffelpuffer. Sehen ein bisschen aus wie kleine Steaks. Ich bin mal gespannt, kommt auf meine Liste und werde ich demnächst nachkochen. Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Franzi,

      ohja die Puffer schmecken echt gut. Hatte am Anfang Angst, dass sie zu karottig schmecken, aber ist überhaupt nicht der Fall. Das macht bestimmt der Käse :D Kannst ja mal ein Feedback geben, wenn du sie ausprobiert hast :)
      Ganz liebe Grüße und ebenfalls ein tolles Wochenende
      Franzi

      Löschen
  2. das sieht ja echt lecker aus! Und ich liebe Cheddar Käse über alles <3

    Das Rezept werde ich gleich mal an meine Mutter weiterreichen - der wird das super gefallen das weiß ich schon. Wird nächste Woche gleich getestet!

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Lasst es euch schmecken.

      Liebe Grüße Franzi

      Löschen